Metas – Qualitäts-, Umweltmanagement und Verhaltenskodex

DIN EN ISO 9001 (QUALITÄTSMANAGEMENT)

METAS Produkte und Anlagen sollen unsere Kunden überzeugen durch Qualität, Leistung, technische Innovation, bestmöglichen Nutzen und Anwenderfreundlichkeit.

Qualitätsmanagement
Einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren der METAS GmbH ist die hohe Qualität unserer Produkte und Anlagen, die wir durch exakte Prüfung und Testabläufe nach den gängigen Normen gewährleisten.

Gleichzeitig überprüfen wir kontinuierlich unsere Fertigungsprozesse, denn nur so werden wir den außerordentlich hohen Ansprüchen unserer Kunden gerecht.

Die Zufriedenheit unserer Kunden ist nämlich die Voraussetzung für den wirtschaftlichen Erfolg unseres Unternehmens. Herausragende Qualität, bester Service und konkurrenzfähige Preise sichern zudem die Kundenzufriedenheit.

Motivierte und engagierte Mitarbeiter sind für den Unternehmenserfolg unverzichtbar. Ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten zu fördern und zu nutzen dient unserem Unternehmen und allen, die darin wirken.

 

DIN EN ISO 14001 (UMWELTMANAGEMENT)

Umweltschutz
Gleichermaßen sind wir davon überzeugt, dass nachhaltiges und umweltgerechtes Handeln wesentlich zum wirtschaftlichen Erfolg unseres Unternehmens beiträgt. Wir schonen die Umwelt durch sparsamen Verbrauch von Ressourcen und die Vermeidung von schädlichen Umweltauswirkungen.

Um die Lebens- und Entwicklungsfähigkeit unseres Unternehmens dauerhaft zu sichern, wenden wir einige integrierte Managementsysteme an.

Das Null-Fehler-Ziel, sowie die kontinuierliche Verbesserung in allen Bereichen gehören dabei mit zu unseren wichtigsten Zielen. Ein wichtiges Werkzeug diese Ziele zu erreichen, liefern die in unserem Standort praktizierten Zertifizierungen. Als Grundlage dienen je nach Anforderungen die Normen ISO 9001:2008 und ISO 14001: 2009. Durch diese erfolgreiche Einführung und Aufrechterhaltung des zertifizierten Qualitäts- und Umweltmanagementsystems unterstreichen wir die Qualität unserer METAS-Produkte und die Wichtigkeit des Umweltschutzes.

Das enge Zusammenspiel aller dieser Maßnahmen ermöglicht eine ständige Optimierung unserer hohen Qualitätsziele. Denn wir möchten, dass unsere Kunden zu uns zurückkommen und nicht unsere Produkte.

Verhaltens-Kodex-Metas

Der Verhaltenskodex der Metas Metall- & Anlagenbau GmbH ist die Grundlage unserer Geschäftstätigkeit. Unsere Richtlinien, Regelungen und Leitsätze basieren auf den fundamentalen Werten und Errungenschaften unserer Zivilisation. In unserem multikulturellen und weltweit tätigen Unternehmen ist kein Platz für Rassismus und Diskriminierung.

Nur mit rechtlich und ethisch korrektem Verhalten gekennzeichnet von Respekt, Verantwortung gegenüber Mitarbeitern und Lieferanten, dem Schutz der Umwelt und der Anerkennung der Gemeinschaft können langfristige Erfolge garantiert werden. Wir sind stolz auf unsere technisch hochwertigen Produkte und qualifizierten Mitarbeiter. Durch kontinuierliche Verbesserungen und Weiterentwicklungen setzten wir Maßstäbe in Qualität, Haltbarkeit und Energieeffizienz unserer Komponenten und Anlagen. Diese Ambition spiegelt sich wider in der Stabilität der Prozesse und der Verfügbarkeit der Anlagen im Einsatz bei unseren Kunden.

Die Metas Metall- & Anlagenbau GmbH bekennt sich zu einer ökologisch und sozial verantwortungsvollen Unternehmensführung. Wir erwarten das gleiche Verhalten von unseren Lieferanten.

Jeder Mitarbeiter ist ein Spiegelbild unseres Unternehmens und ist verantwortlich dafür, wie wir von außen wahrgenommen werden. Zur Wahrung unserer Glaubwürdigkeit und Integrität ist es unbedingt erforderlich, dass sich alle Mitarbeiter an die Gesetze und internen Regularien halten sowie die Grundsätze ökologischen, sozialen und ethischen Verhaltens beachten.

Den vollständigen Text zum Verhaltens-Kodex-Metas finden Sie in dem PDF-Dokument in der rechten Spalte.